Andorra

Der Legende nach gründete Karl der Große Andorra im Jahr 805 als Dank für die Unterstützung der örtlichen Bevölkerung bei seinem Kampf gegen die Sarazenen. Andorra hat sich seit über zehn Jahrhunderten seine geografische, politische und menschliche Unabhängigkeit bewahrt und ist derzeit ener der kleinsten Staaten in Europa. Augrund seiner vorzüglichen Lage hoch in den Bergen zwischen Frankreich und Spanien hat es sich zu einem kommerziellen und kulturellen Schnittpunkt der Mittelmeerländer entwickelt. Dies können die elf Millionen Touristen, die das Land jedes Jahr besuchen, bezeugen. In den letzten Jahren erlebte das Fürstentum allgemeines Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum, und seine Verfassung aus dem Jahr 1993 beschreibt es als demokratischen und sozialen Rechtsstaat.

Durch sein reichhaltiges Sport-, Freizeit- und Kulturangebot sowie seine eindrucksvolle Landschaft, Cuisine und romanische Kunst erfreut sich das kleine Land bei Touristen großer Beliebtheit, die den kleinen Pyrenäenstaat Jahr für Jahr aufsuchen.

Melden Sie sich an

Die besten Angebote

Abbantage

Unser Ziel ist es, Ihr Leben leichter machen

1 Punkten = 1 Euro
Zimmer Upgrade
Kostenlose Übernachtungen mit Punkten
Late Check-Out
Mehr Vorteile